Only-natural-ingredients Biological Free-of-artificial-flavors Free-of-coloring-agents Free-of-artificial-preservatives GMO-free Gluten-free Lactose-free Low-Carb Without-sweeteners No-added-sugar Vegan Sugar-free twitter_share pinterest_share facebook_share clock print recipe_leicht recipe_schwer recipe_normal nachnahme rechnung update triangle cart user facebook instagram pinterest twitter mastercard paypal sofortüberweisung visa klarna Vorkasse Vorkasse dpd dhl youtube allesGutMoglich Postfinance Rechnung entwicklung leidenschaft handsOn Info

Snacks

Gesund snacken kann man nicht nur zwischendurch im Büro, sondern auch unterwegs und auf diversen Events. Wir zeigen dir, welche Snacks gesund sind und wie man leicht und lecker gesunde Snacks selbst zubereiten kann:

Gesunde Snacks

Sei es die große Party zum 30. Geburtstag, der Kindergeburtstag, ein Junggesellinnenabschied, oder einfach im Büro, am Abend oder unterwegs: Snacks sind aus dem Alltag kaum wegzudenken und es ist fast unmöglich, auf die geliebten Naschereien zu verzichten. Muss man auch nicht! Gesunde Snacks für die verschiedensten Momente im Leben und Alltag können leicht ungesunde Leckereien wie Chips, Schokolade und kalorienreiche Kekse ersetzen, sodass Groß und Klein ohne schlechtes Gewissen nach Lust und Laune beim Fingerfood zugreifen können. Wir zeigen, welche Snacks voller gesunder Nährstoffe sind, und geben Ideen für leckere Snack-Rezepte, die zum Teil ohne Kohlenhydrate und ohne Zucker trotzdem noch sündhaft gut schmecken und sogar während einer Diät gesnackt werden können.

Nährstoffreiche Snacks sind gesunde Snacks

Jeder von uns hat schon einmal das fiese Nachmittagstief erlebt. Nach dem Mittagessen sinkt die Leistungskurve, das Hungergefühl steigt und der Körper sehnt sich nach einer süßen Verführung oder einer herzhaften Kleinigkeit, um mit Energie der Müdigkeit entgegen zu wirken. Nicht selten wird so im Büro zur Schokolade oder zu salzigen und kalorienreichen Crackern gegriffen. Das Problem an der Sache: In der Regel können diese Snacks nicht mit vielen Nährstoffen auftrumpfen, sorgen leider auch für unerwünschte Pfunde auf der Waage und unterstützen eine schlechte Ernährung. Doch für gesunde Snacks mit vielen Nährstoffen kann man sehr einfach sorgen. So können Obstscheiben, Bananen oder auch Trockenobst die Lust auf was Süßes stillen. Auch eine Scheibe Knäckebrot mit kalorienreduziertem Hüttenkäse und ein bisschen Schnittlauch kann prima noch am Morgen vorbereitet werden, bietet komplexe Kohlenhydrate und ersetzt damit auf gesunde Weise den salzigen Cracker oder die ungesunden Chips. Ebenfalls Nüsse mit ihren ungesättigten Fettsäuren liefern viele Nährstoffe. Zudem stellen sie Energie, Mineralstoffe und eine Menge Magnesium gegen die Müdigkeit bereit. Rohkost mit frischem Kräuterquark und Reiswaffeln können darüber hinaus zum Wein für abends oder zum Fernsehen gereicht werden und sorgen für den gewünschten Knabbereffekt.

Gesunde Snacks für die Party

Es gibt zahlreiche Partyrezepte für Snacks. Hier reiht sich kalorienhaltiger Blätterteig an fetthaltigen Käse und herzhafte Pizzastücke, an Bällchen aus Hackfleisch und Snacks vom Grill. Das schmeckt natürlich alles lecker, doch kalorienbewusste Menschen oder Personen mit Lebensmittelallergien, die gerne glutenfrei oder laktosefrei snacken möchten, oder auch Veganer finden sich hier meist am Buffet nicht wieder. Einfache kalorienarme Rezepte für Partysnacks kommen jedoch bei den meisten Partygästen gut an und mischen das Buffet erst richtig auf. Im Sommer eignen sich zum Beispiel Reispapierrollen gefüllt mit Gemüse, zartem Hühnchen oder Tofu und einem schmackhaften Soja-Dip.Gefüllte Weinblätter mit würzigem Reis und einem leichten (Soja-)Joghurtdip sind weitere Ideen für Fingerfood-Snacks ohne bzw. mit wenigen Kalorien, die problemlos auch vegan zubereitet werden können. Aus getoasteten oder gerösteten Vollkornbrot entsteht zudem eine herzhafte Basis für allerlei Aufstriche und gesunde Auflagen. Zu guter Letzt sorgen einige Gläser mit Rohkost gefüllt für gesunde Knabbereien ohne Fett, Zucker oder Kohlenhydrate. Für süße Partysnacks, die mit wenigen Kalorien auskommen sollen, kann zum Beispiel im Rezept der Zucker mit einer Zuckeralternative wie Xylit (z. B. Xucker-Produkte) ersetzt werden. Auch Kokosfett kann Butter gesund ersetzen und für Veganer eignet sich ein Ei-Ersatz im Rezept, der zum Beispiel durch Chia Samen-Mehl erreicht werden kann. Auch Superfoods wie Flohsamen können den Kuchen bzw. die Muffins aufwerten und gesünder machen. So können auch zum Kindergeburtstag ein paar weitere Nährstoffe in die süßen Snacks geschmuggelt werden.

Gesunde Snacks für zwischendurch und unterwegs

Besonders unterwegs oder kurz vor einer Trainingseinheit ist der kleine Hunger zwischendurch eher lästig. Doch mithilfe von schnellen Energielieferanten wie Rohkostriegeln oder Kokoswasser verabschiedet sich dieser rasant und ohne das Kalorienkonto zu belasten. Auch selbst zusammengestelltes Studentenfutter aus Nüssen und Superfoods wie Goji Beeren kann überall mitgenommen werden und für einen Energieschub sorgen. Unsere Empfehlung, damit die Mischung besonders lecker wird: Kokoschips für die Extraportion Exotik und Cacao Nibs für alle dunklen Schokoliebhaber, die nach Snacks mit wenig Kalorien und Kohlenhydrate suchen.

Naschereien – süße Snack-Ideen

Ebenfalls ein Geheimtipp für Naschkatzen sind die zuckerreduzierten bzw. naturbelassenen Schokoladensorten aus dem Bio-Segment. Die schokoladigen Cacao Nibs, welche aus der Kakaobohne gebrochen werden und dank einer schonenden Fermentierung zahlreiche Vitamine enthalten, werden ihrer Favoritenrolle ebenfalls so gerecht wie das Schokoladensortiment von Xucker. Die süßen Sünden wie beispielsweise die Xylit-Vollmilchschokolade Xukkolade sind lediglich mit natürlichen und kalorienarmen Süßungsmitteln wie Xylit gesüßt und damit eine Alternative zu herkömmlicher Schokolade. Wer lieber Bonbons mag, kommt bei den ebenfalls mit Xylit gesüßten Xylit Drops von Xucker voll auf seine Kosten.

Weitere Ideen für gesunde Snacks

Auch hartgekochte Eier eignen sich als kalorienarmer Snack für zwischendurch. Mit viel Omega-3-Fettsäuren und einem hohen Proteingehalt sorgen sie auch nach dem Training für viel Energie und unterstützen den Muskelaufbau. Zudem lässt sich dieser einfache herzhafte Snack auch leicht zu Hause zubereiten und kann in der Schule oder im Büro verzehrt werden. Ein weiterer gesunder Snack für die Arbeit ist zum Beispiel auch ein herzhafter Quinoa-Salat mit Lauch, Kidneybohnen, Tomaten und reifer Avocado, mit frischen Gewürzen abgeschmeckt. Dieser Salat hält sich nicht nur prima in der Brotzeitbox, sondern liefert auch gesunde Nährstoffe und viel Eiweiß. Fantasievolle Knabbereien und Snacks, die nicht nur bei Gästen gut ankommen, sondern auch z. B. im Kino gut genossen werden können, sind beispielsweise geröstete Kichererbsen, die im Ofen mit Chilipulver, Kreuzkümmel, Salz und Cayennepfeffer im Ofen bei 200 Grad für circa 35 Minuten zubereitet werden. Dazu können sich zum Beispiel Zucchini-Chips gesellen, die mit ein wenig Knoblauch und Parmesan, Salz und Pfeffer bei 120 Grad für 60 Minuten im Ofen gebacken werden. Beide herzhaften Snacks zum Knabbern können einfach aufbewahrt werden und eignen sich dadurch auch als to go Snack.