Bi-Oil

Das Öl von der Marke Bi-Oil spendet nachhaltig Feuchtigkeit und wirkt sich, dank den wertvollen Inhaltstoffen, positiv auf das Hautbild aus. Im Kampf gegen Dehnungsstreifen, Narben oder Pigmentstörungen ist Bi-Oil unersetzbar:

Das Öl von der Marke Bi-Oil spendet nachhaltig Feuchtigkeit und wirkt sich, dank den wertvollen Inhaltstoffen, positiv auf das Hautbild aus. Im Kampf gegen Dehnungsstreifen, Narben oder Pigmentstörungen ist Bi-Oil unersetzbar. Mehr erfahren

Bi-Oil

Bi-Oil – gezielte Hilfe gegen Dehnungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen und Narben

Zu unschönen Dehnungsstreifen und Narben kann es in allen möglichen Lebensphasen kommen. Sei es in oder nach der Schwangerschaft, der Zeit des Stillens, aber auch nach einer Diät bzw. starken Gewichtsreduktion sowie im Zuge starken Muskelaufbaus – nicht selten gehen körperliche Veränderungen mit Narben einher und stören das persönliche Körperbefinden. Hier kann es auch zu Pigmentflecken bzw. Pigmentstörungen und Hautunebenheiten oder einer ungewünschten Hauttönung kommen. Bi-Oil hat sich als Körperpflege zur Aufgabe gemacht, die Haut mit reichhaltigen Inhaltsstoffen zu verwöhnen und so vor Dehnungsstreifen bzw. Narben zu schützen und beispielsweise ein wachstumsbedingtes, geschädigtes Hautbild zu verbessern.

Was ist Bi-Oil?

Bi-Oil ist Bodylotion und Pflegeöl in einem. Das Öl zieht nicht nur schnell ein wie eine Körperlotion, sondern spendet der Haut auch lange Feuchtigkeit wie ein Hautöl. Bei einer regelmäßigen Anwendung über einen längeren Zeitraum hinweg soll Bi-Oil aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe die Haut in der Wachstumsphase - etwa während der Schwangerschaft - unterstützen, bei bereits vorhandenen Narben und Pigmentstörungen das Hautbild verbessern sowie allgemein trockene Haut täglich pflegen. Auch zur Vorbeugung von Cellulite kann das Öl eingesetzt werden. Bi-Oil kann auch in die Gesichtspflege gemischt werden, um z. B. gegen Aknenarben sowie auch gezielt gegen Pickel im Gesicht vorzugehen. Da das Öl auch im Badewasser verwendet werden kann, ist Bi-Oil ein wahrer Allrounder für die anspruchsvolle Hautpflege.

Bi-Oil - Inhaltsstoffe

Neben Ringelblumenextrakt (Calendula Officinalis), Lavendelöl (Lavandula Angustifolia Oil) und Rosmarinöl (Rosmarinus Officinalis Leaf Oil) ist in Bi-Oil auch das Öl der römischen Kamille (Anthemis Nobilis Flower). Des Weiteren enthält das Hautöl auch Vitamine wie Vitamin-A-Palmitat und Vitamin-E-Acetat. Aufgrund der vielen pflanzlichen Inhaltsstoffe hat Bi-Oil einen angenehm blumigen, leicht zimtigen Geruch und verwöhnt damit auch die feine Nase. Zugleich ist der Geruch so dezent, dass er auch als Hautöl von Männern verwendet werden kann.

Wo kann man Bi-Oil kaufen und was kostet es?

Bi-Oil ist in jedem gut sortierten Drogeriemarkt wie z. B. bei dm, in der Apotheke sowie auch online zu kaufen. So bietet vitafy.de die Hautpflege online als 200 ml oder 125 ml Packung an. Durch die Premium-Qualität des Körperöls ist der Preis natürlich etwas höher als bei einfachen Bodylotions von gängigen Herstellern. Die gute Nachricht ist hier, dass das Öl sehr ergiebig ist. Während man von einer normalen Körperlotion viel Creme für wenig Fläche benötigt, reicht von Bi-Oil bereits ein kleiner Kleks aus, um große Körperareale zu massieren und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Wie wirkt Bi-Oil?

Narben und auch Dehnungsstreifen sind Folgen von kleineren aber auch größeren Verletzungen der empfindlichen sichtbaren Haut. Zu Beginn dieser Hautverletzung treten die Streifen bzw. Narben rötlich hervor, da das geschädigte Gewebe von Blutgefäßen durchzogen ist. Nach einer Zeit bilden sich diese zurück und es treten weiße, ungleichmäßige und unebene Risse hervor.

Bei diesem Prozess kann es auch zu unangenehmen Verhärtungen kommen. Bi-Oil soll die Haut elastischer machen und so auch das Spannungsgefühl reduzieren. Bi-Oil setzt auf den Trägerstoff PurCellin Oil™, ein synthetisches Öl, das für das tiefe und schnelle Einziehen in die Haut des Produkts verantwortlich ist. Des Weiteren ist PurCellin Oil™ ein Lösungsmittel für die pflanzlichen Inhaltsstoffe sowie die im Öl vorkommenden Vitamine, sodass diese ihre Wirkung besser entfalten können.

Bi-Oil in der Schwangerschaft

Wenn der Bauch wächst, wachsen nicht nur die Glücksgefühle auf die kommende Zeit als werdende Mutter, es erhöht sich leider auch das Risiko unangenehme Schäden der Haut wie Schwangerschaftsstreifen in Kauf nehmen zu müssen. Diese können nicht nur am Bauch, sondern auch am Po, an den Beinen oder im Bereich der Brust auftreten. Zwar kann man den Prozess dieser Art der Narbenbildung nicht komplett mit einem Körperpflegeprodukt unterbrechen, mit dem richtigen Öl und einer regelmäßigen Anwendung kann jedoch das Gewebe maßgeblich unterstützt werden, sodass es gar nicht zu Schwangerschaftsstreifen kommen muss oder Dehnungsstreifen abgeschwächt werden. So berichten viele Schwangere und bereits gewordene Mütter von ihren positiven Erfahrungen, wenn sie in die tägliche Körperpflege Bi-Oil miteingebunden haben. Eine tägliche sanfte Massage der betroffenen Hautareale entspannt nicht nur das Gewebe, sondern auch die werdende Mutter, die sich in dieser Zeit besonders mit ihrem Körper auseinandersetzt. Oft wird im Zusammenhang mit Bi-Oil auch die Frage gestellt, ob das Öl im Intimbereich z. B. zur Dammmassage eingesetzt werden kann. Da das Hautpflegeprodukt ätherische Öle enthält, sollte in diesem Fall jedoch auf ein speziell für den Intimbereich entwickeltes Körperöl zurückgegriffen werden. Hier eignet sich das Damm-Massageöl von Weleda, das auch auf vitafy.de bestellt werden kann.

Bi-Oil gegen Dehnungsstreifen

Besonders Frauen leiden unter Dehnungsstreifen, die nicht nur in der Schwangerschaft auftreten müssen, sondern bereits in der Kindheit während des Wachstums sichtbar werden können. Der Grund ist hier ein angeborenes, schwaches Bindegewebe und so sind Mädchen und vereinzelt auch Jungen ab 10 Jahren besonders gefährdet. Zu Dehnungsstreifen kann es aber auch während einer Diät oder dem Muskelaufbau kommen, wenn die Haut ebenfalls stark strapaziert wird. Bi-Oil kann helfen, bereits vorhandene Dehnungsstreifen zu mildern und das Gewebe prophylaktisch zu stärken. Auch hier ist eine regelmäßige Anwendung für einen sichtbaren Erfolg ausschlaggebend.

Bi-Oil gegen Narben

Während in manchen Kulturen wie beispielsweise in Teilen Afrikas selbst zugefügte Narben zum dauerhaften Körperschmuck zählen, gelten sie hierzulande als Schönheitsmakel. Obwohl fast jeder im Zuge seines Lebens von Narben betroffen ist, empfinden die meisten diese Hautveränderung als störend und zum Teil sogar als psychisch belastend. Bi-Oil kann das Erscheinungsbild der Haut verbessern und so zu einem besseren Lebensgefühl beitragen. Dennoch ist es hier auch wichtig zu erwähnen, dass Narben nicht als Makel angesehen werden sollen, sondern als ein Teil von einem selbst, damit der selbstbewusste Umgang mit Narben gestärkt wird. Neben der richtigen Hautpflege ist die Akzeptanz des eigenen Erscheinungsbilds essentiell für ein körperliches Wohlbefinden.

Wie wendet man Bi-Oil an?

Um ein positives Ergebnis mit Bi-Oil zu erzielen, zeigt die Erfahrung, dass eine regelmäßige Anwendung von mindestens drei Monaten wichtig ist. So sollte das Körperöl zweimal täglich am besten morgens und abends mit kreisenden Bewegungen auf die betroffenen Hautareale einmassiert werden. Die Anwendung von Bi-Oil kann solange erfolgen, bis eine Besserung und ein zufriedenstellendes Vorher-Nachher-Ergebnis eingetreten ist.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.