Biological Icon Free-of-artificial-flavors Icon Free-of-artificial-preservatives Icon Free-of-coloring-agents Icon GMO-free Icon Gluten-free Icon Lactose-free Icon Low-Carb Icon No-added-sugar Icon Sugar-free Icon Without-sweeteners Icon account Icon AT icons/payment/barzahlen cart Icon ch Icon clock Icon CN customercare Icon DE dhl Icon dpd Icon envelope Icon facebook Icon facebook_share Icon happy Icon heart-average Icon heart-high Icon heart-low Icon info Icon instagram Icon logo logo-paleo360-white logo-shaperepublic magnifying-glass Icon mastercard-color Icon nachnahme-color Icon neutral Icon only-natural-ingredients Icon paypal-color Icon pinterest Icon pinterest_share Icon postfinance Icon premium-discount premium-offers Icon premium-shipping Icon premium Icon print Icon rechnung-color Icon rechnung-simple Icon recipe_leicht Icon recipe_normal Icon recipe_schwer Icon return Icon shipping Icon sofortueberweisung-color Icon stars-average Icon stars-high Icon stars-low Icon twitter Icon twitter_share Icon unhappy Icon vegan Icon visa-color Icon vorkasse-color Icon youtube Icon
Clean Eating Ernährung

Clean Eating - Natürlich ernähren!

Clean Eating klingt für manche vermutlich eher wie ein zur Religion auserkorenes Hirngespinst von fanatischen Yoga-Anhängern, überambitionierten Gesundheitsaposteln oder selbstoptimierenden Fitness-Gurus. Doch hinter diesem Ernährungstrend steckt weitaus mehr! Zurück zu natürlichen Lebensmitteln – das kann Spaß machen, lecker schmecken und ist ganz nebenbei auch noch gesund! Wir erklären euch heute die Grundregeln einer cleanen Ernährungsweise.

Übersicht
Aufwand
Kosten
Abnehmerfolg
Gesundheit
Langfristiger Erfolg

Clean Eating – was steckt dahinter?

Eines lass dir gesagt sein: Clean Eating ist keine Diät, sondern vielmehr eine Lebenseinstellung. Bei überzeugten „Clean Eaters“ steht keinesfalls der Gewichtsverlust im Vordergrund, purzelnde Pfunde sind allenfalls ein positiver Nebeneffekt. Viel wichtiger ist eine langfristige Umstellung auf eine gesundheitsbewusste Ernährung, mit deren Hilfe man sein ganzheitliches körperliches und geistiges Wohlbefinden steigern kann.

⇨ Zu den Clean Eating Produktempfehlungen

Wie ernähre ich mich nach dem Clean Eating-Prinzip?

Zu vergleichen ist der Ernährungstrend aus den USA mit einer Vollwertkost. Dabei stehen fast ausschließlich vollwertige und frische Lebensmittel auf dem Speiseplan. Obst, Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Superfoods, fettarmes Fleisch, Fisch, unbehandelte Milchprodukte: Wer sich clean ernährt, verzichtet auf industriell gefertigte und weiterverarbeitete Lebensmittel, die über wenig essentielle Nährstoffe verfügen. So sind raffinierter Zucker, Weißmehl und Waren mit gehärteten Fetten sowie Produkte mit künstlichen Aromen, Farb- und/oder Konservierungsstoffen tabu. Grundsätzlich gilt: Je länger die Zutatenliste auf einem Produkt, desto „unsauberer“ ist es. Ziel ist es, mit frischen und natürlichen Lebensmitteln zu kochen und nur Produkte zu kaufen, die so wenig weiterverarbeitet sind wie möglich.

Clean Eating Do´s and Dont´s

Clean Eating Do’s

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie 1-2 gesunde Snacks am Tag
  • auf frisches Obst und reichlich Gemüse (am besten saisonal und regional) zurückgreifen
  • selber kochen
  • auf ballaststoffreiche Kohlenhydrate setzen (z. B. Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Roggen, Gerste, Hafer)
  • zu gesunden Fetten greifen (z. B. Avocado, Lachs, Kokös-, Lein-, Oliven-, Walnussöl)
  • Superfood-Snacks und Nüsse essen
  • Auf natürliche Süßungsalternativen zurückgreifen (z. B. Kokosblütenzucker, Reissirup)
  • 2-3 Liter Wasser trinken

Clean Eating Don'ts

  • übermäßiger Alkoholkonsum (ein Gläschen Sekt zum Anstoßen sollte aber drin sein)
  • Lebensmittel mit Zusatzstoffen
  • künstliche Süßstoffe (z. B. Aspartam)
  • Diät-Produkte
  • Gehärtete Fette
  • Fertiggerichte, Fast- oder Junk-Food
  • gesättigte Fettsäuren, wie sie in Wurst, Sahne, Butter oder Frittiertem vorkommen
  • Weißmehl und ungesunde Zuckerquellen (sogenannte „leere“ Kohlenhydrate)
  • zuckerreiche Säfte und Limonaden

Warum ist Clean Eating gut für meine Gesundheit?

Mit Clean Eating kann das körperliche Wohlbefinden positiv beeinflusst werden. Man fühlt sich fitter und vitaler, ist leistungsfähiger und auch das äußere Erscheinungsbild wird sich merklich verbessern. Diese Vorteile kann die cleane Ernährung mit sich bringen:

  • Gewichtsverlust
  • Strahlendes Hautbild
  • Verbessertes Wohlbefinden
  • Niedrigerer Blutdruck
  • Starkes Immunsystem
  • Erhöhte Leistungsfähigkeit

Clean Eating Rundumpaket

Clean Eating Rundumpaket

Vitafy Essentials

Unser Clean Eating-Paket versorgt dich mit den richtigen Produkten, die dir den Weg zu einem gesünderen Lebensstil ermöglichen.

  • Natürlich frühstücken für gute Laune & Power am Morgen
  • Natürlich & nährstoffreich snacken
  • Cleanes kochen & backen
0,00 €
Zum Produkt

Clean Eating Produktempfehlungen

In unserem kleinen Clean Eating Shop bieten wir leckere und cleane Produkte an, die dich über den Tag verteilt perfekt versorgen. Lass dich inspirieren!

  • Müslis ohne Zuckerzusatz, denen du mit Goji Beeren und Chia Samen den Extra-Kick Nährstoffe verleihst
  • Bio Matcha Tee - die Königin unter den Grüntees - für mehr Kraft & Energie
  • Feine Erdnussmus - dein gesunder Brotaufstrich & Dip

Clean Eating Snacks

  • Bio Cashew Snack "Crunchy Concentrator" von WYLD für natürliche Snackmomente
  • Feine Zartbitterschokolade für alle Schokoladensüchtigen, die trotz einer zuckerfreien Ernährung nicht auf Genuss verzichten wollen
  • Knabberhanf Hot & Sweet- dein gesunder Ersatz für fettige Chips
  • Bio Cashew Snack "Crunchy Concentrator" von WYLD für natürliche Snackmomente
  • Feine Zartbitterschokolade für alle Schokoladensüchtigen, die trotz einer zuckerfreien Ernährung nicht auf Genuss verzichten wollen
  • Knabberhanf Hot & Sweet- dein gesunder Ersatz für fettige Chips

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.
Oder folge uns auf