Rezept

Low Carb Fajita-Tacos

Die leckeren Fajita Tacos von Soulfood LowCarberia sind schnell zubereitet und fast noch leckerer als das Original! Der Clou dieses Rezepts sind die selbstgemachten Taco-Schalen aus krossem Cheddar-Käse, mit denen Käseliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Mit nur 5 g Kohlenhydraten und 70 g Eiweiß pro Portion sind die mexikanischen Happen perfekt geeignet für alle Formen der Low Carb Ernährung sowie für Diabetiker, Allergiker und Figurbewusste. Auch als Partysnack für Freunde oder als schnelles Abendessen für den Feierabend machen die Tacos eine super Figur. So einfach und so lecker!

Schnelle Low Carb-Rezepte von Jasmin

Für jedes der 60 schnellen Low Carb-Rezepte in diesem Buch benötigst du lediglich 3 frische Zutaten, 3 Vorratszutaten und 3 Gewürze!

  • Zubereitungszeit:
    25 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion

  • kcal 995
  • kh 5 g
  • Eiweiß 70 g
  • Fett 77 g

Zutaten:

Für zwei Personen
  • 200 g grüne Paprika
  • 350 g Hackfleisch
  • 250 g Cheddar, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Dijon-Senf
  • 1/2 TL Chipotle-Chilipulver
  • 1 EL Chili-Öl
  • 30 g Kokosöl
  • 85 g Zwiebel

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen
  3. Cheddar in 6 gleich großen Kreisen daraufstreuen und 8 Min. backen, bis die Käse-Tacos braun und knusprig werden.
  4. Butter in einer Pfanne schmelzen, 1 Zwiebel (85 g) und Paprika in Streifen schneiden und in der Pfanne anbraten. Hackfleisch dazugeben und mit gepresstem Knoblauch, Senf, Chili, Salz, Chili-Öl und Pfeffer würzen.
  5. Noch warme Käse-Tacos so biegen, dass Schalen entstehen, auskühlen lassen. Taco-Schalen mit dem Hackfleisch füllen und servieren.