Rezept

Milchreis Tarte mit Chia Samen und Erdbeer-Rhabarber-Püree

Bei einem Kurztrip nach Belgien haben wir uns unsterblich in die traditionellen „Tartes au riz“ oder auch Milchreis Tartes verliebt, die süß duftend erst unsere Nase und anschließend mit ihrem saftig, karamelligen Geschmack unseren Gaumen verführten. Die Milchreis Tarte, welche ursprünglich aus der Gegend von Liège kommt und im niederländischen Teil Belgiens besser als „Rijsttaart“ bekannt ist, wird traditionellerweise mit einem Mürbeteigboden, fettigem Schmand und Unmengen an Butter hergestellt – wir haben ein gesünderes Alternativrezept herausgearbeitet, welches geschmacklich dem Original um nichts nachsteht, aber nicht nur den Gaumen, sondern auch die Figur erfreut.

  • Zubereitungszeit:
    30 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion

Kcal
392
Kh
40.4 g
Eiweiß
15 g
Fett
29.2 g

Zutaten:

Für 4 Portionen

Für die Karamellschicht

Für die Füllung

Für das Topping

Zubereitung:

  1. Zuerst wird eine Springform (Durchmesser ca. 30cm) mit Kokosöl eingefettet. Für die Karamellkruste anschließend Kokosblütenzucker mit dem Wasser in einem Topf erhitzen und bei mittlerer Hitze leicht kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dabei gelegentliches Umrühren nicht vergessen. Anschließend unter mehr Hitze köcheln lassen bis ein zartschmelzender Sirup entsteht der die Ganze Küche in einen süßen Karamellduft hüllt. Jetzt heißt es schnell sein – den Topf vom Herd nehmen und den Sirup auf den Boden der Springform gleichmäßig verteilen. Die Springform anschließend gut auskühlen lassen, damit der Sirup erhärten kann.
  2. Den Ofen auf 180° vorheizen und ein Gitter in die Mitte des Ofens platzieren. Anschließend alle Zutaten für die Milchreisfüllung, bis auf die Eier und den Vanilleextrakt, in einen Topf geben und einen leckeren, cremigen Milchreis daraus kochen. Wichtig ist darauf zu achten, dass wirklich alles an Flüssigkeit vom Reis ausgezogen wurde, da die Füllung sonst zu flüssig wird. Als nächsten Schritt den Topf von der Herdplatte nehmen und den Milchreis ca. 10 Minuten ziehen lassen. In einer weiteren Schüssel werden dann die Eier mit dem Vanilleextrakt verrührt und zu dem gekochten Milchreis gegeben. Die Masse unterheben und den Teig in die Springform mit der hart gewordenen Karamellschicht geben. Die Tarte wird für 35-40 Minuten im Ofen gebacken, bis sie goldgelb glänzt. Anschließend aus dem Ofen nehmen und erst abkühlen lassen, bevor man mit einem scharfen Messer den Kuchen entlang der Springform vom Rand löst und auf eine Tortenplatte stürzt.
  3. Für das leckere, fruchtige Topping die Früchte in etwas Wasser köcheln bis der Rhabarber weich geworden ist. Anschließend einfach pürieren, mit Agavendicksaft abschmecken und zusammen mit der Milchreis Tarte servieren.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf