Rezept

Oster Donuts mit Matcha und Pistazien

matcha donuts mit pistazien

Preisfrage: Was ist klein und rund, pink und grün, schmückt die Ostertafel und wird zwar das ganze Jahr über verzehrt, besonders gern jedoch zum Osterfest? - Ha! Ein (Oster)Ei ist es nicht, sondern die neueste Kreation aus unserer Osterküche: Gesunde Mini-Donuts! Das ist nicht nur eine gelungene und dekorative Abwechslung zu Osterlamm und Osterbrot, sondern bringt auch eine gute Portion Superfood-Power und nahrhafter Ballaststoffe dank Chia Samen auf die österliche Tafel.

  • Zubereitungszeit:
    30 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion

Kcal
69.4
Kh
9.3 g
Eiweiß
1.9 g
Fett
2.5 g

Zutaten:

Für 25 kleine Donuts

Teig

Frosting

Für das Matcha-Frosting:

  • ½ TL Matcha-Tee
  • gehackte Pistazien und Hanfsamen zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Donut-Backform mit etwas Kokosöl einfetten.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt, Ingwer, Salz, Muskat und Nelkenpulver zusammenmischen.
  3. In einer kleinen Schüssel den Kokosblütenzucker, das Ei (o. Chia Samen, gequollen in Wasser) und die Bourbon Vanille gut miteinander verrühren. Anschließen die Buttermilch und das geschmolzene Kokosöl hinzufügen.
  4. Das Ganze nun mit den trockenen Zutaten aus der ersten Schüssel verrühren. Danach die geraspelten Karotten und die gehackten Walnüsse unterheben.
  5. Den Teig nun in einen Spritzbeutel (alternativ kann man einen Ziplock-Beutel oder einen gewöhnlichen Gefrierbeutel mit einem eingeschnittenen Loch verwenden) geben und die Donut-Förmchen jeweils zur Hälfte mit Teig füllen. Die gefüllte Donut-Backform in den Ofen geben und 6-7 Minuten backen. Tipp: Nach Ablauf der Zeit mit einem Zahnstocher in den Teig stechen. Wenn noch Teig daran hängen bleibt, die Donuts 1-2 Minuten länger backen. Die fertigen Donuts aus dem Ofen nehmen und 2 Minuten abkühlen lassen. Anschließend die Donuts vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Rost auskühlen lassen.
  6. Für das Frosting den Frischkäse in einer Schüssel verrühren, bis er eine schöne cremige Konsistenz bekommt. Den Puderzucker sowie 2 EL Milch hinzufügen, Matcha hinzugeben und nochmals verrühren. Wenn das Frosting zu dick ist, einfach noch etwas mehr Milch hinzufügen.
  7. Nun die Glasur auf den abgekühlten Donuts verstreichen und diese nochmal 20 Minuten ruhen lassen, bevor sie dann endlich vernascht werden dürfen.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf