Rezept

Pochiertes Ei auf Avocado-Vollkornbrot

pochiertes Ei mit Avocado brot vollkorn

Spiegel-, Rühr- und Frühstücksei - Eier können vielseitig zubereitet werden, aber hast du schon einmal Ei Benedict probiert oder ein sogenanntes "pochiertes Ei"? Klingt kompliziert, ist aber im Grunde genommen ganz einfach! Mit diesem Rezept kannst du nicht nur dich, sondern auch deine Freunde und Familie bei der nächsten Brunch-Einladung beeindrucken. Denn mit diesem leckeren Frühstücks-Sandwich startest du gesund und gestärkt in den Tag: Das Vollkornbrot sorgt mit vollwertigen Kohlenhydraten dafür, dass deine Energiespeicher wieder aufgefüllt werden.

Zubereitungszeit:
15 min
Schwierigkeit:
leicht

Nährwertangaben pro Portion

Kcal
436
Kh
26.9 g
Eiweiß
15.2 g
Fett
26.9 g

Zutaten:

Für eine Person
  • 1 Vollkornbrot
  • 1 EL Frischkäse
  • 1/2 Avocado
  • 1 Ei
  • 2 EL hellen Essig

Topping:

Zubereitung:

  1. Das Brot mit dem Frischkäse bestreichen und mit der in Scheiben geschnittenen Avocado belegen.
  2. Einen Topf ca. 4-5 cm hoch mit Wasser füllen, 2 EL hellen Essig (z.B. Apfelessig) dazugeben und erhitzen. Jetzt kommt es auf die richtige Temperatur an: Das Wasser darf nicht zu kalt sein, aber auch nicht kochen - die perfekte Temperatur ist erreicht, wenn das Wasser kurz vor dem Simmern ist (also kurz bevor die Blubberblasen aufsteigen). Falls das Wasser schon kocht, kannst du die Temperatur auch einfach wieder niedriger stellen und warten bis es wieder nur leicht simmert. Bevor du nun das Ei in das Wasser gibst, schnapp dir einen Löffel und rühre einmal kräftig das Wasser um, sodass ein Strudel entsteht
  3. Gebe nun vorsichtig das Ei in die Mitte des Strudels. Das sorgt dafür, dass das Eiweiß sich schneller um das Eigelb legt und das Eiweiß zusammenhält. Zunächst sieht das Ei etwas seltsam aus, aber mit der Zeit schließt sich das Eiweiß um das Eigelb und eine schöne runde Form entsteht. Je nach gewünschter Konsistenz des Eigelbs ist das pochierte Ei nach 2-4 Minuten fertig und kann vorsichtig mit einem größeren Löffel aus dem Wasser genommen werden. Kurz auf einem Papiertuch abtropfen lassen und dann vorsichtig auf das Avocado-Brot legen.
  4. Zum Schluss das Ganze noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit Rucola und den Kernen garnieren - fertig ist die einfache, aber super leckere und proteinreiche Brunch/Frühstücks-Idee!

Bis zu 30% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf