Rezept

Schoko Protein-Käsekuchen

Ein gesunder Protein-Käsekuchen? Das hört sich wie ein süßer Traum an. Und dann auch noch einen Schoko Protein-Käsekuchen? Wir sind hin und weg und hoffen, ihr seid es nach diesem absoluten Knallerrezept auch. Der Boden unseres leckeren Käsekuchens kommt ganz ohne Mehl aus und besteht lediglich aus Trockenfrüchten und Nüssen. Eine echte Powermischung, deren Reste sich auch prima zu leckeren Chocolate Balls verarbeiten lassen, welche für die Portion Energie zwischendurch sorgen.

  • Vorbereitungszeit:
    40 min
    Zubereitungszeit:
    90 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion

Kcal
232
Kh
17.2 g
Fett
10.6 g
Eiweiß
16.7 g

Zutaten:

Für 10 Kuchenstücke

Für den Boden:

Für die Füllung:

Zubereitung:

  1. Für den Boden einfach die Trockenfrüchte und Nüsse in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer klebrigen Masse verarbeiten. Eine eingefettete runde Backform mit dem „Teig“ auslegen. (Aus überschüssigen Resten können Energyballs geformt werden!)
  2. Für die Füllung in einer Schüssel das Puddingpulver mit der Milch verrühren. Nun den Magerquark und die Kokosmilch hinzugeben. Anschließend das Kakaopulver und das Proteinpulver unterrühren bis eine gleichmäßige schokoladige Masse entsteht. Mit Agavendicksaft abschmecken und auf den Boden gießen.
  3. Den Kuchen bei 160°C Umluft für ca. 50 Minuten backen. Im Anschluss langsam herunterkühlen lassen, damit er nicht zusammenfällt. Deshalb sollte der Kuchen noch 10 Minuten bei geschlossener Tür im Ofen bleiben. Anschließend 2 Stunden auskühlen lassen und den Kuchen für optimalen Geschmack noch mindestens 5 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Tipp: Wer mag, kann dem Kuchen noch einen leckeren und gesunden Schoko-Crunch verpassen mit backfesten, zuckerfreien Schokodrops! Die Reste des Kuchens können in kleine Schoko-Balls geformt werden.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf