Rezept

Fluffige vegane Bananenwaffeln

Besonders wichtig bei der veganen Ernährung ist, dass du einen ausgewogenen Speiseplan für dich entwickelst, der alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe enthält, die dein Körper braucht, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt. Abwechslung in der Küche ist also ein Muss, da kommen unsere fluffigen Banenenwaffeln gerade Recht.

  • Zubereitungszeit:
    20 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion

Kcal
549
Kh
99.15 g
Eiweiß
12.75 g
Fett
17.8 g

Zutaten:

Für zwei Personen

Zubereitung:

  1. Die Banane zerdrücken und mit der Pflanzenmilch, Mineralwasser und Abrieb einer Bio-Zitrone vermischen.
  2. Das Dinkel- und Lupinenmehl mit Kokosblütenzucker, Vanillezucker, Backpulver, Chiasamen und Salz mischen. Die Bananenmischung hinzugeben und gut miteinander vermischen. Am besten lässt du den Teig etwa 10 Minuten quellen.
  3. Das Waffeleisen vorheizen. Bevor du etwas vom Waffelteig auf die heiße Fläche gibst, das Waffeleisen mit Kokosöl einfetten. Die fertige Waffel herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Wenn du sie knusprig magst, einzeln ablegen. Die Waffeln kannst du nach Belieben mit Obst, Marmelade oder Ahornsirup anrichten.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf