Rezept

Silvester-Food: Gefüllte Reisbällchen

reisbällchen

Immer noch auf der Suche nach dem idealen Fingerfood-Rezept für Silvester? Du hast es gefunden! Denn diese Reisbällchen gefüllt mit Hackfleisch und Lauch werden deine Silvester-Gäste garantiert begeistern. Die Spezialität aus Japan ist der ideale Fingerfood-Snack für das Silvester-Buffet. Sie können warm oder kalt serviert werden und können auch mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  • Zubereitungszeit:
    60 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion

Kcal
57
Kh
5.1 g
Eiweiß
4.1 g
Fett
2.2 g

Zutaten:

für 20 Reisbällchen
  • 200 g Klebereis
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwer
  • 1 Ei
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL Reisweinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 6 Blätter Chinakohl

Zubereitung:

  1. Den Reis kochen und abkühlen lassen. Das Hackfleisch zusammen mit den gehackten Frühlingszwiebeln, dem fein gehackten Knoblauch und Ingwer scharf anbraten.
  2. Das Ei in die Masse unterkneten, mit Sojasoße, Reisweinessig abschmecken und mit Zucker und Salz würzen.
  3. Die fertige Hackfleischmasse in walnussgroße Kugeln formen. Sollte die Masse zu flüssig sein, etwas Paniermehl hinzugeben. Den Reis abtropfen lassen und die Fleischbällchen darin wälzen, bis alles mit Reis bedeckt ist.
  4. Den Kohl waschen und den Dämpfkorb (oder einen Topf mit Dampfeinsatz) mit Kohlblättern auslegen. Die Reisbällchen auf den Kohl legen und Wasser in den Topf geben, ohne dass es den Dampfeinsatz berührt. Für etwa 30 min dämpfen lassen. Am Ende mit Sojasoße servieren.

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf