Artikel

7 ernstzunehmende Symptome für Übertraining

Symptome zu viel Sport

Während für die einen der innere Schweinehund das größte Problem ist in die Sportschuhe zu kommen, kämpfen die anderen mit dem Gegenteil – einem immerwährenden, nicht stillbaren Hunger nach mehr und mehr Training. Regelmäßige sportliche Betätigung ist gesund und notwendig um die innere Balance beizubehalten, doch zu viel des Guten kann ins Gegenteil umschlagen und dem Körper mehr Schaden zufügen, als dass es hilft. Sport kann zur Sucht werden – eine Sucht nach dem Endorphin-Kick, den man nur nach einem schweißtreibenden Workout bekommt, das Gefühl der Schweißtropfen auf der Haut, die nach dem Training langsam trocknen und das euphorische Gefühl des Erfolgs. Auf der Jagd nach diesem Gefühl versuchen wir immer mehr und immer härtere Einheiten in unseren vollen Tagesplan zu stopfen und vergessen dabei ganz unserem Körper Ruhephasen zu gönnen. Theoretisch ist es uns allen geläufig, dass der Körper Pausen braucht, nur die Umsetzung eine gesunde Balance zwischen gesundem und krankhaft exzessiven Training zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Wir haben die 7 wichtigsten und ernstzunehmendsten Symptome aufgelistet, die dir zeigen, wann viel Sport zu viel ist.

❶ Müdigkeit und Schlafmangel

Fühlst du dich rastlos und kannst keine Nacht durchschlafen, egal wie müde du bist? Oder fühlst du dich trotz Schlaf immer noch müde? Beides kann ein Zeichen für Übertraining sein. Dein Körper interpretiert das übermäßige Training mit Stress und schüttet Stresshormone wie Cortisol aus, was das Einschlafen erschwert. Auf der anderen Seite wird er durch das anstrengende Training ständig belastet und du hast das Gefühl, gar nicht mehr wach zu werden. Schlaf ist wichtig und essentiell für den Körper, da sich in dieser Zeit der Körper und das Gehirn regenerieren.

❷ Du bist unerklärbarerweise gereizt und launisch

Wenn dich schon kleine Dinge aufregen und du nicht erklären kannst, warum dein Geduldsfaden so schnell überstrapaziert ist, kann das daran liegen, dass dein Körper erschöpft ist. Er versucht dir auf diese Weise zu verstehen geben, dass er eine Pause braucht und sich erholen muss.

❸ Du fühlst dich nach einem Workout mehr erschöpft als energiegeladen

Übertraining Symptome

Wenn du das Gefühl hast nach dem Training erstmal ein Nickerchen machen zu wollen, verlangst du deinem Körper zu viel ab und solltest deine Trainingsintensität überdenken. Besonders Sportler die spätabends trainieren sollten aufpassen und dieses ernstzunehmende Zeichen des Übertrainings nicht einfach ignorieren und als bloße Müdigkeit nach einem anstrengenden Tag abstempeln.

❹ Du hast schwere Beine

Fühlen sich deine Beine beim Gehen und Laufen wie zwei leblose und träge Gewichtsscheiben an ist das ein Signal, das dringend beachtet werden sollte. Müde Beine (oder auch Arme) sind ein Zeichen für Muskeln, die nicht genug Zeit hatten sich zu regenerieren und eventuelle Schäden zu reparieren.

❺ Du wirst oft krank

Die übermäßige Überanstrengung veranlasst eine Schwächung des Immunsystems, sodass du anfälliger für Krankheiten wirst und der Körper außerdem mehr Zeit zur Regeneration benötigt.

❻ Anhaltende Schmerzen

Wenn dein Körper ständig schmerzt (abgesehen vom Muskelkater), dann ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass du ihm zu viel abverlangst und dringend an Tempo und Intensität zurückschrauben solltest.

❼ Du fühlst dich unmotiviert und unglücklich

Auch wenn es ein wenig ironisch klingt – bei Sport werden Endorphine freigesetzt, die den Glücks-Kick freisetzen. Übertraining dagegen führt nicht nur zu einer Verringerung der Energie, sondern auch zu schlechter Laune.

Wenn du das eine oder andere Symptom auch bei dir beobachtest und dich angesprochen fühlst, solltest du dringend deine Trainingsroutine und Tagesplanung überdenken. Wir finden, dass das Leben am Ende des Tages dann doch zu kurz ist um sich müde und erschöpft von Termin zu Termin zu schleppen – und das Leben ist definitiv zu kurz um den Großteil des Tages im Gym zu verbringen.

Dein Körper benötigt mindestens 1 – 2 Regenerationstage pro Woche – wenn sich akute Übertrainingssymptome bemerkbar machen brauchst du sogar einige Wochen bis Monate Pause, bis dein Körper sich vollständig regeneriert hat. Eine Pause kann Wunder bewirken und du wirst dich am Ende energiegeladener und ausgeglichener fühlen und voll durchstarten können. Profitiere außerdem von speziellen Nährstoffpräparaten, die deine Regeneration optimal unterstützen:

Bis zu 30% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf