Rezept

Vegane Himbeer-Schoko-Pralinen

Dunkle Schokolade trifft auf fruchtige Himbeercreme: Diese Schokoladenherzen mit einer leckeren Pralinenfüllung übertreffen jede gekaufte Köstlichkeit. Die Pralinen sind vegan, paleo und, dank ohne raffiniertem Zucker, auch Clean Eating geeignet. Damit kann man - ob an Valentinstag oder Muttertag - jedem eine Freude machen! Quelle: Schüsselglück

  • Vorbereitungszeit:
    30 min
    Zubereitungszeit:
    10 min
  • Schwierigkeit:
    leicht

Nährwertangaben pro Portion (1 Praline)

kcal
83
KH
4 g
Fett
6 g
Eiweiß
1 g

Zutaten:

Für eine Person

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf die niedrigste Stufe stellen (ca. 40 °C). Die Schokolade in eine kleine Schale geben und im Ofen schmelzen. Die Kakaobutter, das Mandelmus, das Kokosöl, den Kokosblütenzucker und eine Prise Vanille in einer zweiten Schale ebenfalls schmelzen. Die gefrorenen Himbeeren in einer dritten Schale im Ofen auftauen.
  2. Mit der geschmolzenen Schokolade die Silikonformherzchen ausstreichen. Das geht am besten mit den Fingern und einem Paar Einweghandschuhe – alternativ mit einem feinen Pinsel. Die Form zum Abkühlen in den Kühlschrank und die restliche Schokolade zurück in den Ofen stellen. Wenn die Schokolade getrocknet ist mit einer zweiten Lage Schokolade wiederholen. Jetzt sollte noch ein wenig Schokolade übrig sein für den Boden der Pralinen.
  3. Die Schale mit der Kakaobutter und den weiteren Zutaten umrühren und weiter schmelzen lassen.
  4. Die aufgetauten Himbeeren aus dem Ofen nehmen und durch einen Sieb streichen bis ihr 20 g durchgestrichene Himbeermasse habt. 5 g Himbeergeist zugeben und gut verrühren.
  5. Die Schale mit der Kakaobutter aus dem Ofen nehmen, die Himbeermischung zugeben und gut vermischen.
  6. Abschmecken und bei Bedarf nachsüßen. Draußen stehen lassen und regelmäßig umrühren, damit die Masse gleichmäßig nachdickt.
  7. Sobald die Masse etwas abgekühlt ist, die Pralinenrohlinge aus dem Kühlschrank nehmen und die Füllung auf die Schokoherzchen verteilen. Zurück in den Kühlschrank geben und festwerden lassen.
  8. Nach ca. 15 min, wenn die Füllung halbwegs fest ist, die restliche Schokolade aus dem Ofen nehmen und auf die Pralinen verteilen, um den Boden zu formen. Die fertigen Pralinen zurück in den Kühlschrank geben.
  9. Wenn die Pralinen vollständig abgekühlt sind vorsichtig gut aus der Form lösen und verpacken. Gekühlt lagern und genießen!

10% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf