Rezept

Kokosöl-Rezept: Türkische gefüllte Aubergine

aubergine überbacken

Kokosöl kann immer dann zum Einsatz kommen, wenn ihr normalerweise beim Kochen und Backen zu gewöhnlichen Ölen gegriffen hättet. Einer der zahlreichen Vorteile von Kokosöl sind die enthaltenen Nährstoffe, die trotz sehr hoher Hitze nicht verloren gehen. Wir haben ein leckeres und gesundes Rezept mit Kokosöl für euch zum Nachkochen ausfindig gemacht!

Zubereitungszeit:
60 min
Schwierigkeit:
leicht

Nährwertangaben pro Portion

Kcal
297
Kh
34.9 g
Eiweiß
14.5 g
Fett
7.4 g

Zutaten:

Für eine Person
  • 1 kg Auberginen
  • 4 Tomaten
  • 4 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie
  • 1 EL Kokosöl
  • etwas Kokosblütenzucker
  • Kristallsalz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Tomaten kreuzförmig anritzen und mit kochend heißem Wasser übergießen. Anschließend die Haut entfernen und pürieren.
  2. Die Auberginen längs halbieren und die violette Seite auch hier kreuzförmig einritzen. Von allen Seiten in Kokosöl anbraten und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch in Kokosöl anbraten.
  3. Tomatenpüree, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben. 10 Minuten köcheln lassen. Durch Anbraten in der Pfanne bleibt ein feiner Hauch Kokosgeschmack haften, übertönt den Eigengeschmack der Speisen aber keinesfalls!
  4. Auberginenhälften mit der flachen Seite nach unten in eine mit Kokosöl gefettete Form legen. Soße darüber geben, mit etwas Wasser begießen. Petersilie darüberstreuen und bei 180 Grad etwa eine halbe Stunde backen. Kann heiß oder kalt genossen werden!

Bis zu 30% Willkommensrabatt sichern!

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Angebote mehr verpassen.

Ich möchte regelmäßig über aktuelle Trends, Angebote und Gutscheine von vitafy.de per E-Mail und Post informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink oder unter info@vitafy.de möglich. Mit meiner Anmeldung stimme ich den AGB und der Datenschutzerklärung zu.

Oder folge uns auf